WEBEREI

In der Handweberei haben wir uns auf das Weben von Mohairdecken spezialisiert. Die leuchtenden handgefärbten Garne lassen jede Decke zum schmückenden Gewebe mit hohem Gebrauchswert werden. In einem Kämmverfahren mit Disteln entsteht der typisch flauschige Charakter, der für wohlige Wärme sorgt.

MOHAIRDECKEN

Das Mohairgarn wird von Hand in kleinen Partien eingefärbt. Der Farbstoff wurde eigens für tierische Fasern entwickelt und ist absolut lichtecht. So behalten die farbigen Decken auch über Jahre ihre schöne Leuchtkraft. Kräftige Farben, zarte Pastelltöne, modisch oder dezent, alles ist möglich. Neben einer breiten Farbpalette, die wir in unserem Laden in Nieblum anbieten, berücksichtigen wir auch gern individuelle Kundenwünsche. Eine detaillierte Besprechung empfiehlt sich hier. Anhaltspunkte, wie Farbbeispiele per Foto oder Stoffprobe sind dabei hilfreich. Die Decken haben eine Breite von 145 cm. Die üblichen Längen sind 100 cm, 180 cm und 200 cm. Aber auch jede ander Länge ist lieferbar. Wir freuen uns auf Deine Ideen.

  • Decken
  • Bunt
  • Hell
  • Gelb
  • Buntes Mohair
  • Orange
  • Blaue Decken
  • Bunte Decken
  • Blau
  • Decken
  • Bunt
  • Hell
  • Gelb
  • Buntes Mohair
  • Orange
  • Blaue Decken
  • Bunte Decken
  • Blau

WERKSTATT

Betritt man den Nieblumer Laden, fällt sofort der alte traditionelle Kontermarschwebstuhl ins Auge. An ihm entstehen die Unikate aus Mohair und Wolle. Auch sämtliche andere Arbeitsgeräte, wie z.B. das Spulrad, Schärgestell oder Spinnrad sind seit Generationen im Einsatz und versprühen nostalgischen Charme.

Mit eigenem Farbentwurf oder Umsetzung von Kundenwünschen beginnt der Herstellungsprozess. Das entsprechend gefärbte Garn wird “zur Kette geschärt” und auf den Webstuhl gebäumt. Nun folgt das eigentliche Weben. Dem Kunden wird so vor Ort einen Einblick in die aufwendige Handarbeit ermöglicht.

  • Webstuhl Werkstatt
  • Spule
  • Ines Hansen
  • Fäden
  • Farben
  • Webstuhl Werkstatt
  • Spule
  • Ines Hansen
  • Fäden
  • Farben

FÖHRER SCHAFSWOLLE

Aus handgesponnener und handgefärbter Föhrer Schafswolle entstehen Unikate mit aufwendigen Farbverläufen. Sie finden Platz im Wohnbereich je nach Größe als solide, langlebige Wolldecke, Vorhang oder Raumteiler. Die Breite des Gewebes liegt bei 150 cm. Die Länge ist variabel. Preise und Farben auf Anfrage.

  • Decke aus Schafswolle
  • Rote Decke aus Schafswolle
  • Grüne Decke aus Schafswolle
  • Decken aus Schafswolle
  • Decke aus Schafswolle
  • Rote Decke aus Schafswolle
  • Grüne Decke aus Schafswolle
  • Decken aus Schafswolle